KG Wendene Seempött 1986 e.V.

Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen:

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

Horst Mörkens, 1. Vorsitzender, Kelterstraße 167, 52372 Kreuzau,

Tel.: 02422- 90 22 11, E-Mail: info@kg-winden.de

Name und Anschrift Datenschutzbeauftragten

Nach § 38 des BDSG sind wir nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen, da weniger als 10 Personen, die personenbezogenen Daten verarbeiten.

Datenerhebung und –verarbeitung Mitglieder:

Mit dem Beitritt des Mitglieds nimmt der Verein die nachfolgenden Daten auf:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Bankverbindung

Wir speichern diese Informationen auf den EDV-Systemen des 1. Vorsitzenden, des 1. Geschäftsführers und des Schatzmeisters (in der Mitgliedsverwaltung  werden diese um eine Mitgliedsnummer ergänzt). Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Im Rahmen von Veröffentlichungen in Presse, Homepage, Aushang etc. (für Veranstaltung, Versammlungen, Ehrungen) werden die Namen genannt.

Datenerhebung und –verarbeitung Annoncenaufgeber:

Der Verein nimmt die durch den Annoncenaufgeber angegebenen Daten auf.

Wir speichern diese Informationen auf den EDC-Systemen des 1. Vorsitzenden, des Schatzmeisters und des Annoncensammlers. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

Die  Daten werden durch den Verein verarbeitet und können wie folgt veröffentlicht werden:

  • Karnevalsheft
  • Eintrittskarten
  • Veranstaltungsplaner
  • Werbebannern
  • Plakate
  • Zeitungsartikel

Datenübermittlung an Dritte

Eine Datenübermittlung erfolgt ausschließlich an den Regionalverband Düren e.V., und den dazugehörigen Dachverband Bund Deutscher Karneval, sowie im Schadensfall an die Versicherung der KG Wendene Seempött.

Als Dachverband werden Mitgliedsdaten an diese beiden Organisation weitergegeben, um Ehrungen,  Förderanträge  oder Anmeldungen zu Veranstaltungen durchführen zu können.

Übermittelt werden dabei folgende Daten:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Adresse
  • Dauer der Zugehörigkeit zum Verein

Die Daten der Annoncenaufgeber werden an die Druckerei und verschiedene Zeitungen übermittelt zur Verfüllung des Vertrages.

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenerhebung, – verarbeitung              oder – nutzung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6, Abs. 1, lit. b) DSGVO, da die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses –  hier: Mitgliedschaft im Verein bzw. Aufgabe von Annoncen – erforderlich ist.

Hauptzweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten ist die Mitgliederbetreuung und  -verwaltung sowie die Verfolgung des Vereinsziels und die Erreichung des Vereinszwecks, sowie die Erfüllung des Vertrages zwischen dem Annoncenaufgeber und des Vereins (Veröffentlichung der angegebenen Daten).  Der Verein ist aufgrund seiner Mitgliedschaft in vorstehenden Verbänden und Vereinigungen dazu verpflichtet die Daten der Mitglieder dorthin zu übermitteln. Die Verarbeitung der Daten ist zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Vereins erforderlich.

Als Teilnehmer/ Mitwirkender/ Besucher unserer Veranstaltungen, Auftritte oder Vereinsausflügen machen wir möglicherweise Fotos, auf denen Sie neben anderen abgebildet sind.

Löschung und Sperrung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nun für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Beim Austritt aus dem Verein werden die personenbezogenen Daten aus der Mitgliederdatenverwaltung gelöscht. Personenbezogene Daten, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmung bis zu zehn Jahren ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt. Sie werden gesperrt.

Ihre Rechte

Das Mitglied bzw. der Vertragspartner hat das Recht auf Auskunft des Vereins über seine gespeicherten Daten sowie auf deren Berichtigung und Löschung (sofern nicht Art. 6, Abs. 1, lit. b) oder lit. f) DSGVO betroffen ist.

Dieses bezieht sich auch auf eine Einschränkung der Datenverarbeitung oder ein Widerspruch gegen eine Datenübermittlung. Eine entsprechende Anfrage ist schriftlich an den Vorstand zu stellen.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, so können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde Landesbeauftragte für Datenschutz du Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen poststelle@ldi.nrw.de Postfach 20 04 44  40102 Düsseldorf, 0211/384240

Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsbegehren sowie der Widerruf bzw. der Widerspruch bezüglich der weitergehenden Nutzung der Daten eventuell an uns erteilte Einwilligung können wie folgt formlos erklärt werden,

Horst Mörkens, Kelterstraße 167, 52372 Kreuzau, Tel. 02422/ 90 22 11,

E-Mail: horst@moerkens.de                                                      

  Stand Mai 2018